Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Niedersachsen

Wildkatzenbotschafterseminar in Göttingen

22. November 2017 | Artenschutz, Wildkatze, Umweltbildung, Mitmachen

Teilnehmer des Wildkatzen-Botschafter-Seminars 2017. Foto: BUND

Das erste Wildkatzenbotschafterseminar in Niedersachsen ist erfolgreich beendet worden. 15 Ehrenamtliche wurden in Göttingen zu Wildkatzenbotschaftern ausgebildet und wollen sich in Zukunft für die Wildkatze einsetzen.

Die Wildkatzenexpertinnen des BUND Dr. Christine Thiel-Bender und Andrea Krug vermittelten den Teilnehmern fundiertes Wissen über die Wildkatze, ihre Lebensweise und Ergebnisse des BUND Projektes „Wildkatzensprung“. Der Förster Martin Levin erläuterte im Göttinger Stadtwald bei strömenden Regen, was ein Förster für die Wildkatze tun kann und was besonders wichtig im Lebensraum einer Wildkatze ist. Die Teilnehmer trotzten während der Exkursion dem Wetter und lauschten den Ausführungen des Försters. Die Freiwilligenkoordinatorin des Projektes „Wildkatzensprung“ Andrea Andersen vermittelte durch einen Vortrag und einen Workshop, was man konkret für die Wildkatze tun kann.

Viele der Wildkatzenbotschafter wollen sich in Zukunft in der Öffentlichkeitsarbeit und in der Umweltbildung für das Wohl der Wildkatze einsetzen.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb