Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren.

BUND Landesverband Niedersachsen

Ausstellungsverleih

Sie haben etwas Platz und möchten Wissenswertes zu Natur- und Umweltschutz in Ihren Räumen zeigen? Dann leihen Sie sich eine unserer Ausstellen aus!

Wildkatzen-Ausstellungen

Tipis

Die Wildkatzenausstellung besteht aus drei so genannten „Tipis“ – zeltförmigen Ausstellungselementen mit großformatigen Farbaufnahmen, die allgemeine Informationen zu Wildkatzen und über die problematischen Wirkungen der Zerschneidung von Lebensräumen transportieren. Sie informieren über das BUND-Projekt "Rettungsnetz Wildkatze" und über spezielle niedersächsische Aktivitäten zum Wildkatzenschutz.

Alle Ausstellungselemente können leicht auseinandergebaut werden. In Taschen von jeweils ca. 5 kg Gewicht lassen sie sich mühelos transportieren.

Rollups

Die Rollup-Ausstellung besteht aus drei Rollups, eingefasst in einen Bambuskasten. Die flankierenden Rollups zeigen eine großformatige Fotoaufnahme eines optimalen Wildkatzenwaldes. Das zentrale Rollup beinhaltet Informationen zu Biodiversität und Landschaftszerschneidung.

Die Rollup-Ausstellung kann zusammen mit der Tipi-Ausstellung oder einzeln ausgeliehen werden.

Die Rollups lassen sich sehr einfach transportieren. Jedes Rollup wiegt ca. 6kg.

Ausleihung und Informationen:

Andrea Krug
andrea.krug(at)nds.bund.net
Tel.: (0511)  96569 -39

Schmetterlinge "on Tour"

Ausleihbare Ausstellung zur Vielfalt heimischer Schmetterlinge

Zart, vielfarbig und fein gezeichnet: Schmetterlinge. Der Inbegriff der Vorstellungen von Naturschönheit. Die niedersächsische Wanderausstellung "Eine bunte Welt mit Schmetterlingen" war Teil der landesweiten "Aktion Schmetterlinge - für die bunte Vielfalt der Tagfalter in Niedersachsen" und tourt seit Mai 2007 durchs Land.

Große Farbfotos und anschauliche Grafiken vermitteln etwas von der Faszination der 190 heimischen Tagfalter, von denen dramatische 80 Prozent bedroht sind und auf der Roten Liste stehen. Etwa 3700 Schmetterlingsarten leben in Deutschland. Davon sind die meisten aber nachtaktiv. Den Zusammenhang zwischen veränderten Lebensbedingungen und Artenrückgang machen die Tafeln sichtbar. Konkrete Tipps für den eigenen Garten und Balkon gibt’s ebenfalls.

Anschauen? Ausleihen? Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Informationen zur Schmetterlings-Ausstellung:
Renate Marcus
renate.marcus(at)nds.bund.net 
Tel. (0511) 965 69-0

BUND-Bestellkorb