Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband Niedersachsen

So schützen Sie Niedersachsens Moore

Moorschutz bedeutet Pflege und Offenhaltung. Werden Moorflächen nicht mehr beweidet, wachsen sie nach und nach zu. Der einzigartige Lebensraum Moor geht verloren. Daher ist es erforderlich, regelmäßig aufwachsende Gehölze und Kulturheidelbeeren im Moorbereich zu entnehmen. Eine Herausforderung für den Naturschutz. Helfen Sie uns, die Moore zu erhalten und nehmen Sie an unseren Pflegeeinsätzen teil!
 
In der Diepholzer Moorniederung finden beispielsweise ehrenamtliche Moorpflege-Einsätze im Winterhalbjahr 2017/2018 statt. Es werden kleine und größere Bäume im Moor mit Motorsägen, Freischneidern und Astscheren entfernt, Schafüberwege und Dämme ausgebessert und weitere Pflegemaßnahmen durchgeführt. Hier finden Sie die aktuellen Termine:
 

  • 10.02.2018
  • 24.02.2018

 
Dauer: 9:00 bis ca. 15:00 Uhr
Treffpunkt: Büro des BUND Diepholzer Moorniederung
Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld
 
Mehr Infos zum Diepholzer Moor finden Sie hier

BUND-Bestellkorb