BUND Landesverband Niedersachsen

Als Gruppe an Konflikten wachsen? Ansätze für erfolgreiches Konfliktmanagement - offline und online

Workshop | BUND, Mitmachen, Über uns

Logo BUND Akademie

Konflikte gehören in Gruppen oft zum Alltag - und online unter Corona-Müdigkeit verschärft sich so mancher. Sie anzugehen kostet viel Kraft, und so verschleppen wir immer wieder einiges. In diesem Workshop nehmen wir uns die Zeit, sie genauer in den Blick zu nehmen und neue Sichtweisen und Methoden zu erlernen, wie sie gelöst und im besten Fall als Chance auf Wachstum genutzt werden können.

  • Wir werfen einen Blick auf Eskalationsstufen, erlernen eine neue Systemsicht und wie aus ihr Kraft zur Konfliktlösung geschöpft werden kann.
  • Wir bekämpfen die "apokalyptischen Reiter", die all zu oft das Auseinanderbrechen von Gruppen bewirken und entschärfen ihre destruktive Kraft.
  • Wir reflektieren die Besonderheiten von Online-Settings.
  • Und vor allem: Wir reflektieren und üben gemeinsam und in Kleingruppen, wie wir uns konkret verhalten können, um aus Konflikten Entwicklung für die Gruppe zu ermöglichen. Damit ihr mit neuen Sichtweisen und praktischen Ansätzen in eure Gruppen zurückkehrt.

Trainerin

Julia Junge war früher selber in BUNDjugend und BUND in Projekten und Vorständen aktiv. Als ausgebildete Team-Coach und Trainerin hilft sie heute Gruppen und Organisationen bei ihrer Weiterentwicklung durch Moderation und Trainings, offline wie online. Mehr zu ihr unter www.juliajunge.de.

Mehr Informationen

Anmeldung bis zum 08.05.2022 und Fragen

Katrin Reinecke – Ehrenamtskoordinatorin BUND LV Niedersachsen

katrin.reinecke(at)nds.bund.net
T: 0511-96569-36

 

Wichtige Informationen

Seminare der BUND Akademie sind für BUND-Mitglieder kostenlos. Mitglieder aus den beteiligten Landesverbänden werden bei der Anmeldung bevorzugt berücksichtigt, Mitglieder anderer Landesverbände und Nicht-Mitglieder können über die Warteliste in Einzelfällen teilnehmen. Wir nutzen die Plattform Zoom für die Videokonferenzen. Voraussetzung für die Teilnahme ist daher eine technische Ausstattung, die die Nutzung von Zoom ermöglicht (Kamera und Mikrofon) und eine stabile Internetverbindung. Der Zoomlink wird gesammelt nach Anmeldeschluss verschickt.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

21. Mai 2022

Enddatum:

21. Mai 2022

Uhrzeit:

10.00 - 14.00 Uhr

Ort:

digital - Zoom

Veranstalter:

Eine Kooperation der
BUND – Landesverbände

  • Bremen
  • Hamburg
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Schleswig - Holstein

BUND-Bestellkorb