BUND Landesverband Niedersachsen

Ameisen, die heimlichen Herrscher der Erde

Workshop | Landwirtschaft, Lebensräume, Mitmachen, Obstbäume, Projekt Streuobstwiesen-Verein, Umweltbildung

Ameisen. Foto: Jörg Beck

In diesem Seminar, das vom Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. gemeinsam mit dem Streuobst-Pädagogen e.V. organisiert wird, stellen die Referenten Jörg Beck und Holger Schade alles Wissenswertes über die Welt der Ameisen vor. Folgende Themen werden auf der Veranstaltung behandelt:

  • Biologie und Ökologie der Ameisen
  • Kennenlernen verschiedener
  • Ameisenarten
  • Bestimmung von Ameisenarten
  • Streuobstwiesen – ein Lebensraum für Ameisen?!
  • Exkursion in den „Ehrhorner Apfel-Erlebnis-Wald“ in Verbindung mit Informationen über Ameisen in der Umweltbildung

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Das Seminar ist kostenpflichtig und der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 15,00 € für Mitglieder des Streuobst-Pädagogen e.V. und des Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. und 30,00 € für Nichtmitglieder.

Für die Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

Mehr Informationen

Verbindliche Anmeldungen zum Seminar gehen an streuobstwiesen(at)bund.nds.net oder per Telefon unter (0511) 965 69 74.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

29. August 2020

Enddatum:

29. August 2020

Uhrzeit:

09.00 - 17.00 Uhr

Ort:

Ehrhorn 1, 29640 Schneverdingen

Bundesland:

Niedersachsen

Veranstalter:

Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V.

BUND-Bestellkorb