Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Niedersachsen

Baltrum bei Ebbe und Flut für Inselgäste - Wattquerung von Neßmersiel nach Baltrum

Exkursion | Wasser, Flüsse, Meere, Über uns, Natur erleben, Mitmachen, Umweltbildung, Lebensräume

 

Für: 

 

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Familien

 

 

Baltrum bei Ebbe und Flut, ein Querschnitt an Naturerlebnissen vom Festland nach Baltrum  - wie z.B. Vogelschwärme und vieles mehr von der Vielfalt und dem Reichtum der Natur und Tierwelt in der wunderbaren Wattenlandschaft im Welt-Natur-Erbe

Für die geführte Wattwanderung von Neßmersiel nach Baltrum ist als Inselgast zu beachten:

Inselgäste fahren morgens mit der Fähre nach Neßmersiel und wandern dann mit dem Nationalpark-Wattführer, Uilke van der Meer, von Neßmersiel nach Baltrum:

Die angegebene Startzeit ist dann die Abfahrtszeit der Fähre von Baltrum nach Neßmersiel. Sie fährt vorbei an den Seehunden am Ostende von Norderney, später geht es zu Fuß fachkundig begleitet durch das Watt zurück zur Insel.
Die genaue Startzeit  der Wattwanderung von Neßmersiel nach Baltrum erfahren sie vom Nationalpark-Wattführer, Uilke van der Meer mobil erreichbar unter: 0172 4318580 oder im Nationalpark-Haus. Der Treffpunkt für den Start der eigentlichen Wattwanderung von Neßmersiel nach Baltrum ist der Wattwandertreff am Versorgungsgebäude am Hafen Neßmersiel - dort am nördlichsten Parkplatz (Autokennzeichen: NOR D 7116).

Bei Niedrigwasser geht es zu Fuß über den Salzwiesenpfad am Spülsiel ca. 6,5 km lang durch das Watt nach Baltrum. Die Strecke ist gut zu erwandern. Über absehbare Abschnitte befindet sich ein wenig Schlick. Zusammen gehen wir über einen Naturpfad durch die Festlandssalzwiese in das Watt. Unterwegs nach Baltrum werden verschiedene Priele und das Wattfahrwasser durchquert.

Dabei lernen wir nicht nur die Vögel kennen, die dort nach Nahrung suchen, sondern können uns gleichzeitig anschauen, was sie dort fressen und finden Spuren, die uns Einblick in die unterschiedlichen Techniken ihres Nahrungserwerbes geben.

Zuvor besteht die Möglichkeit, Neßmersiel zu besuchen oder z. B. die Sommerpolder und Salzwiesen am Festland über den westlichen Wanderweg am Sommerdeich zu erkunden. Letzteres kann vogelkundlich sehr interessant sein. Nehmen Sie ihr Fernglas mit!                                                                                                                                                                                             

 

Schauen sie sich die vielfältigen Bildergalerien auf unserer Internet-Seite an: www.nationalparkhaus-wattenmeer.de/nationalpark-haus-dornumersiel/bildergalerien

Für die Wattwanderung werden alte Turnschuhe o. ä. empfohlen, sowie wind- bzw. regendichte Oberbekleidung. 

Mehr Informationen

Die Anmeldung ist dringend erforderlich !!! Sie können sich direkt in den Nationalpark-Häusern auf Baltrum und in Dornumersiel anmelden sowie telefonisch auch mobil unter:  0172 431 8580 

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

25. Mai 2018

Enddatum:

25. Mai 2018

Uhrzeit:

9.30 - 16.15 Uhr

Ort:

Oll Deep 7 Westeraccumersiel 26553 Dornumersiel

Bundesland:

Niedersachsen

Veranstalter:

Nationalpark-Haus Dornumersiel

Über uns

2010 wurde das Nationalpark-Haus komplett energiesparend modernisiert und mit einer neuen, frischen Ausstellung ausgestattet. Hier lässt sich spielerisch lernen, warum das Wattenmeer als Nationalpark geschützt ist. Wer komponiert den besten Vogelstimmen-Rap? Und wer gewinnt beim Wattkickern - die Vögel oder die Würmer? Ein Schwerpunkt gilt dem Thema Energiegewinnung und Energiesparen. Auch das vielseitige Veranstaltungsprogramm bietet etwas für die ganze Familie.  

BUND-Bestellkorb