BUND Landesverband Niedersachsen

Großdemo gegen die A20

Aktion | Klimawandel, Mobilität, Mobilität

Die A20 ist Symbol einer verkehrten Verkehrspolitik. Die geplante Autobahn zwischen Westerstede und Weede in Schleswig-Holstein ist das klima- und umweltschädlichste Projekt des gesamten Bundesverkehrswegeplans.

2018 hat der BUND Niedersachsen mit Unterstützung vom Bündnis der A20-Gegner gegen den Planfeststellungsbeschluss geklagt. Die Gerichtsverhandlung am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig findet nun am 31. Mai 2022 statt.

Im Vorfeld wird es am 29. Mai 2022 eine Großdemo in Leipzig geben.

 

Mitfahrgelegenheiten zur Demo nach Leipzig

Ammerland: Aus Richtung Ammerland mit dem Bus mit Zusteigemöglichkeiten in

  • Westerstede (8.15 Uhr, Pendlerparkplatz an der A 28, Auffahrt Westerstede, Ammerlandallee)
  • Oldenburg (9.00 Uhr, Parkplatz bei Aral-Tankstelle und OBI am Westkreuz, Ammerländer Heerstraße)
  • Bremen (9.50 Uhr, Parkplatz bei Ikea, Henleinstraße)
  • Hannover (11.20 Uhr, Hannover-Lahe, Hannoversche Straße 113, nahe Haltestelle Opelstraße)
  • Braunschweig (12.00 Uhr, Hansestraße, McDonalds-Parkplatz)
  • Ankunft Leipzig, Hauptbahnhof um 14.10 Uhr

    Mehr dazu

Mehr Informationen

Genauere Informationen folgen in Kürze hier und auf der Seite  https://a20prozess.de/

 

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

29. Mai 2022

Enddatum:

29. Mai 2022

Uhrzeit:

ab 15 Uhr

Ort:

Leipzig

Veranstalter:

Bündnis aus BUND, Moor bleibe Moor, A20-nie, FFF, NABU, Greenpeace, ...

BUND-Bestellkorb