BUND Landesverband Niedersachsen

Vortrag "Der Klimawandel klopft an unsere Tür - Veränderungen im Wattenmeer und im Harz"

Vortrag

Von nächtlichen -15°C auf sonnige 20°C – Wetterextreme wie im Februar 2021 hinterlassen Spuren in unserem Gedächtnis. Hinterlassen sie auch Spuren in unseren Ökosystemen? Und wie sieht es mit den weniger auffälligen klimatischen Veränderungen aus?

Im Vortrag "Der Klimawandel klopft an unsere Tür - Veränderungen im Wattenmeer und im Harz" präsentieren Dr. Matthias Mertzen aus dem Nationalpark-Haus Wurster Nordseeküste und Jens Halves aus dem Nationalpark-Besucherzentrum Torfhaus, wie sich der Klimawandel aktuell an unserer Küste und in unseren Wäldern zeigt und wichtige Lebensräume verändert. Teilnehmer*innen erfahren, wie die Auswirkungen sich uns mit rasanten Schritten nähern, wie stark sich der Klimawandel im Wattenmeer und im Harz schon auswirkt und was bereits getan wird, um den Klimawandel zu verlangsamen.

Abschließend diskutieren sie mit den Anwesenden, was jede bzw. jeder Einzelne von uns tun kann. Im Sinne des Umweltschutzes werden beide Referenten für die Veranstaltung live aus Dorum-Neufeld und Torfhaus über eine Videokonferenz in die vhs Langenhagen übertragen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Mehr Informationen

Die Veranstaltung ist eine Hybrid-Veranstaltung und Interessierte können sowohl in der VHS Langenhangen als auch online von zu Hause über die Online-Konferenz dabei sein. Eine Anmeldung ist bis zum 18.4.  auf der Webseite https://vhs.link/Klimawandelwattundharz sowie telefonisch unter 0511 7307 9710 oder per E-Mail an info@vhs-langenhagen.de möglich.  

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

21. April 2021

Enddatum:

21. April 2021

Uhrzeit:

17.00 - 18.00 Uhr

Ort:

Hybrid-Veranstaltung - Online und Langenhagen

Veranstalter:

Eine Veranstaltung der VHS Langenhagen

BUND-Bestellkorb