BUND Landesverband Niedersachsen

Mit Bedacht im Internet bestellen

02. April 2020 | Landwirtschaft, Mitmachen

Während Lebensmittelgeschäfte noch geöffnet haben, müssen viele andere Geschäfte, die beispielsweise Kleidung, Bücher oder Elektrogeräte verkaufen, aufgrund der Corona-Pandemie für mehrere Wochen schließen. Der BUND Niedersachsen empfiehlt, wo immer möglich, bei Einkäufen im Internet den regionalen Einzelhandel und insbesondere kleine inhabergeführte Läden zu bevorzugen, anstatt bei den großen Internethändlern zu bestellen. Mit kreativen Angeboten und eigener Auslieferung bemühen sich diese, ihre Geschäfte in der jetzigen Krisenzeit über Wasser zu halten. Der BUND befürchtet ansonsten den weiteren Ausbau von großen Logistikzentren und die stärkere Konzentration der Marktmacht dieser Konzerne, die über Preisdruck mittelständische Strukturen gefährden.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb