Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

border
Logo
border
border
Sommerblumenwiese. Foto: Ruth Paschka
border
border

Liebe Freund*innen der Erde,

heute beginnen in Niedersachsen die Schulferien. Sitzen Sie auch schon auf gepackten Koffern und sehnen sich Strand und Natur entgegen? Oder bleiben Sie in diesem Jahr zuhause und genießen die Ruhe in den eigenen vier Wänden, auf dem Balkon oder im Garten? Niedersachsen hat zwischen Küste und Harz auch für kürzere Ausflüge viele lohnende Urlaubsziele zu bieten. Egal, wo es Sie in diesem Sommer hinführt, der BUND hat zahlreiche nachhaltige Reise- und Erlebnistipps für Sie im Gepäck.

PS: Nach der Corona-Krise will ein Großteil der Deutschen laut Umfragen wieder mehr mit dem eigenen Pkw oder einem Mietauto unterwegs sein. Denken Sie auch über Alternativen zur Autofahrt nach – im Urlaub hat man vielleicht Zeit, neue umweltverträglichere Wege auszuprobieren.

Gute Reise wünscht Ihnen

Dr. Tonja Mannstedt

 
border
border
Ausgezeichnet

Das BUND-Projekt „Ökologische Nische Friedhof“ wurde am 29. Juni als „Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ ausgezeichnet. Sein Ziel ist es, in der Stadt Lebensräume für bedrohte Arten zu schaffen. Das Projekt bildet somit einen Baustein im Kampf gegen das Insektensterben. Im Rahmen der Ehrung wurde auf dem Braunschweiger Stadtfriedhof, einem der vier teilnehmenden Projektfriedhöfe, eine Sommerlinde gepflanzt.

border
border
Naturnahe Reiseziele

Besondere Orte entdecken, Neues kennenlernen oder einfach nur verzaubert sein: Unsere BUND-Reiseziele versprechen Natur und Erlebnis. Im Einklang von Mensch und Natur, regional und mitten drin in der niedersächsischen Landschaft.

border
border
Strandolympiade

Ein Sommerprogramm für Kinder der besonderen Art bietet der BUND auf der Insel Spiekeroog: Eine Strandolympiade mit Meeresmüll-Sammelaktionen und spannenden Spielstationen am Strand, die im Rahmen des BUND-Projektes Plastikfreie Küste  entwickelt wurden. Das Angebot geht vom 20. Juli bis zum 1. August. Der Treffpunkt ist am Hauptstrand.

border
border
Norderney - Inselosten (c) Watt Welten | Valeria Bers
Wildes Norderney

Wer Wildnis erleben möchte, empfiehlt der BUND Niedersachsen eine Wanderung zum Ostende der Insel Norderney. Nur ein schmales Seegat, die Wichter Ee, trennt Sie dort von der Insel Baltrum. Seehunde lassen sich aus gebührendem Abstand beobachten. Für diese anspruchsvollere Tour, beginnend am Ostheller-Parkplatz, sollten Sie einen ganzen Tag einplanen. Rechnen Sie damit, auch mal einen tieferen Priel durchqueren zu müssen. Auf dieser Tour in der Ruhezone des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer lassen sich die wilden und dynamischen Lebensräume, die zur Ernennung  als UNESCO Weltnaturerbe geführt haben, hautnah erleben! Besuchen Sie auch unser Besucherzentrum WattWelten auf Norderney!

border
border
Petition gegen LNG

Der BUND engagiert gegen den Import von Flüssigerdgas (LNG) nach Deutschland. Geplant sind derzeit LNG-Terminals in Stade, Brunsbüttel und Wilhelmshaven. Mit der Online-Petition „Keine LNG-Terminals in Deutschland" will der BUND Wilhelmshaven als Partner im Bündnis Klima-Allianz-NordSeeküste verhindern, dass in Wilhelmshaven ein stationäres schwimmendes Terminal mit einer 30 Kilometer langen Erdgas-Pipeline entsteht. Amerikanisches und kanadisches Erdgas ist zum größten Teil gefrackt und extrem umweltschädlich. Zur Petition

border
border
Job bei der BUNDjugend

Die BUNDjugend Niedersachsen sucht zum 1. September ein*e Projektkoordinator*in für das Jugendpartizipationsprojekt "Stadt, Land im Fluss!". Haben Sie Kenntnisse und Erfahrungen in der Jugend- und Bildungsarbeit sowie in der Konzeption und Durchführung von Projekten? Kompetenzen bei der Unterstützung von Ehrenamtlichen, Erfahrung in der Moderation von Gruppenprozessen, der Veranstaltungsorganisation, Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit? Dann bewerben Sie sich bis zum 31. Juli 2020 bei uns. Weitere Infos

border
border
Foto: S. Mielke
Wildbienenfoto des Monats

Seit März haben den BUND Niedersachsen im Rahmen des Fotowettbewerbes „Wildbienen fliegen auf Niedersachsen“ bereits 400 Fotos erreicht. Foto des Monats Juni ist die Greiskraut-Wespenbiene (Nomada flavopicta), fotografiert von Stella Mielke. Die gefährdete Kuckucksbiene mag besonders Luzernen. Noch bis zum 31. August können Sie Ihre Wildbienenfotos einsenden.

border
border
Termine

Im Zuge der Lockerungen der Corona-Maßnahmen und unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln können vereinzelt wieder Vor-Ort-Veranstaltungen angeboten werden. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Termine finden Sie hier.

border
border
border
border
 
border

Folgen Sie uns auf Instagram!

Neuer Flyer!

border

Die Erde braucht Freunde! Der BUND Landesverband Niedersachsen e.V. finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Bitte unterstützen Sie uns. Vielen Dank! 

 
Mitglied werden
Online spenden
border