Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren.

BUND Landesverband Niedersachsen

Fotowettbewerb "Wildbienen fliegen auf Niedersachsen 2020"

Wildbienen fliegen auf Niedersachsen 2020

Auen-Schenkelbiene - Biene des Jahres 2020 (Klaus Kuttig) Auen-Schenkelbiene - Biene des Jahres 2020 (Klaus Kuttig)

Beim Stichwort „Biene“ denken die meisten von uns zuerst an die Honigbiene, doch ist diese nur eine Bienenart unter vielen. Allein in Niedersachsen leben etwa 360 verschiedene Wildbienenarten, wie beispielsweise die Schneckenhaus-Mauerbienen, Glockenblumen-Sägehornbienen, Garten-Blattschneiderbienen und Wald-Pelzbienen. Doch mehr als die Hälfte der Arten sind derzeit in ihrem Bestand gefährdet. Die Intensivierung der Landwirtschaft, der Einsatz von Pestiziden, das Verschwinden vielfältiger Strukturelemente, aber auch der Klimawandel machen ihnen das Leben schwer. Doch mit der Zahl der Wildbienen schrumpft seit Jahren auch die Zahl der „Artenkenner“.

Dem möchte der BUND Niedersachsen mit dem Fotowettbewerb “Wildbienen fliegen auf Niedersachsen 2020“ entgegenwirken. Dieser Wettbewerb wird in Kooperation mit dem Landesmuseum Hannover und dem Netzwerk Wildbienenschutz realisiert. Bei zahlreichen Wildbienenexkursionen, Bestimmungskursen und Vorträgen erfahren Sie von unseren Expert*innen mehr über diese  faszinierenden Insekten und ihren Lebensraum. Werden Sie zum Artenkenner!

Im Zuge des Projektes entsteht zum einen eine Ausstellungsfläche „Wildbienen in der Lüneburger Heide“ in den NaturWelten des Landesmuseum Hannover. Zum anderen wird eine Wanderausstellung zum Thema Wildbienen konzipiert, die auf Reisen gehen und in verschiedenen Einrichtungen gezeigt werden soll. Wenn Sie Interesse haben, die Wanderausstellung ab dem 16. November 2020  in Ihren Räumlichkeiten zu zeigen, wenden Sie sich bitte an uns!

Gefördert wird das Projekt von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung.

Fotowettbewerb 2020

Ob auf trockenen Hängen, blühenden Wiesen oder kühlen Hochmooren – Wildbienen haben die unterschiedlichsten Lebensräume und sind von März bis September vielerorts anzutreffen. Gehen Sie mit uns oder auch alleine auf Exkursionen, fangen Sie die Wildbienen mit Ihrer Kamera ein und schicken Sie uns Ihre schönsten Wildbienenfotos.

Welche Motive suchen wir?

Ihrer Fantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – ob fliegend, Nahrung aufnehmend oder entspannt in der Sonne sitzend. Wir freuen uns über alle Wildbienenbilder. Sie sollten im Querformat, in digitaler Form sowie mit Datum und Aufnahmeort eingereicht werden. Mehr zu den Teilnahmebedingungen finden Sie hier!

Wo und wann können Sie Ihre Motive einreichen?

Jederzeit! Unsere Fachjury sucht nach dem Einsendeschluss am 31. August 2020 die zwölf schönsten Motive für einen Wildbienenkalender 2021 aus. Es winken tolle Preise, wie beispielsweise zwei Übernachtungen auf Burg Lenzen, eine Familieneintrittskarte für das Landesmuseum Hannover und vieles mehr.

Doch schon frühe Foto-Einsendungen lohnen sich! Warten Sie nicht bis zum Einsendeschluss, um uns Ihre schönsten Wildbienenfotos zu schicken. Mit unseren Monatspreisen – die ab Ende März vergeben werden – haben alle Einsendungen des jeweiligen Monats die Chance, eine einjährige Mitgliedschaft beim BUND Niedersachsen e.V. zu gewinnen.

Jede*r kann mitmachen!

BUND-Bestellkorb