Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren.

BUND Landesverband Niedersachsen

Umweltpolitik

Die Umweltarbeit im BUND hat viele Facetten – vom praktischen Naturschutz bis hin zur Umweltbildung. Ein wichtiger Bestandteil ist der politische Diskurs: Wir fordern eine nachhaltige Entwicklung und ökologische Erneuerung in Niedersachsen und begleiten die niedersächsische Umweltpolitik kritisch und konstruktiv.

Der BUND arbeitet auf allen Ebenen und wird landesweit von fast 35.000 Menschen unterstützt: Ehrenamtliche BUND-Gruppen packen direkt in ihrer Region wichtige Themen an. Die Pflege von Naturschutzflächen, Mobilisierung gegen Massentierhaltungsanlagen oder Aufklärung über Klimaschäden sind nur ein Teil davon.

Als Landesverband treten wir für Umwelt- und Naturschutz in Niedersachsen ein. Dabei legen wir den Fokus auf regionale Entwicklungen und Defizite: vor allem auf die Agrar- und Energiewende sowie den Schutz unserer Flüsse, Meere und Landschaften. Mittels Öffentlichkeitsarbeit und Lobbyarbeit informieren und mobilisieren wir, um Missstände aufzuzeigen und die Verantwortlichen zum Handeln zu bewegen – für mehr Nachhaltigkeit und den Schutz unserer Lebensgrundlagen. Dabei sind wir unabhängig von Politik und Wirtschaft, denn der BUND finanziert sich überwiegend aus seinen eigenen Einnahmen – durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Wir wissen, dass Hartnäckigkeit notwendig ist, um nennenswerte umweltpolitische Fortschritte zu erzielen. Hartnäckigkeit ist deswegen ein Markenzeichen des BUND. Wir bleiben dran und streiten für Umwelt und Gerechtigkeit. 

Mitglieder - Das Rückgrat unserer Arbeit.

Werden Sie Mitglied!

Aktuelles

Aktiv werden

BUND-Bestellkorb