Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Niedersachsen

Landwirtschaft

Niedersachsen ist das deutsche Agrarland Nummer eins. Es ist Haupterzeuger für Masthühner, Legehennen und Kartoffeln. Ebenso wie für Gülle, Gärreste aus Agrargas, Massentierhaltung. Und es ist Vorreiter beim Höfesterben. Die niedersächsische Landschaft ist geprägt von Monokulturen und großen Stallanlagen. Von hier geht daher der Impuls für eine Agrarwende aus. Denn ein Wandel muss her: Eine Landwirtschaft, die Böden erhält, das Klima schützt und achtsam mit Tieren umgeht.

Der BUND fordert

  • Eine bäuerliche Landwirtschaft - regional und naturverträglich!
  • Einsatz von Pestiziden einschränken! Glyphosat vollständig verbieten!
  • Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen bundesweit verbieten!
  • Faire Milchpreise und eine Förderung von Weide- und Bio-Milch!
  • Gegensteuern bei Energiepflanzen: Stoppt Maiswüsten in Niedersachsen!

Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Aktiv werden

BUND-Bestellkorb