Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren.

BUND Landesverband Niedersachsen

Jobs

Bei uns gibt es viel zu tun...

Die Heimat braucht Freunde gGmbH sucht für ihren Landschaftspflegebetrieb

in Wagenfeld (Landkreis Diepholz) baldmöglichst


einen Betriebsleiter (m/w/d) oder einen Pächter (m/w/d)


Der Betrieb bewirtschaftet ca. 850 ha Naturschutz- und Kulturflächen (Moor- und Sandheiden) mit 1200 Moorschnucken, Kreuzungstieren und Ziegen nach Bioland Richtlinien.

Als Pächter*in bieten wir ihnen die Verpachtung eines anerkannten Landschaftspflege-betriebes mit laufenden Agrarförderungen und guter Zusammenarbeit mit Behörden an. Die Pachtbedingungen sind auszuhandeln.

Alternativ dazu wird ein*e Betriebsleiterin / Betriebsleiter im Angestelltenverhältnis gesucht. Die Betriebsleitung umfasst die fachliche und betriebswirtschaftliche Führung des Betriebes in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung des Betreibers:

Dazu gehören insbesondere folgende Aufgabenfelder:

  • Lenkung der Bewirtschaftung der Natur- und Kulturflächen, insbesondere der Hüteschafbeweidung unter Berücksichtigung bestehender Auflagen und nach Beweidungsplänen;
  • Personalführung der fünf Schäfereiangestellten;
  • Kommunikation und Kooperation mit Partnern, wie z. B. Naturschutzbehörden, der BUND-Einrichtung Diepholzer Moorniederung, Landschaftspflegeverband etc.
  • Organisation der Moorschnucken-Stammzucht mit derzeit 375 Muttern
  • Vermarktung der Tiere;
  • Weiterentwicklung des Betriebskonzeptes und der Betriebsorganisation.

Wir erwarten:

  • Fundierte landwirtschaftliche Ausbildung als Meister und/ oder einen landwirtschaftlichen Hochschulabschluss;
  • Erfahrung in der fachlichen und betriebswirtschaftlichen Führung eines landwirtschaftlichen Betriebes;
  • Erfahrungen in der Beantragung von Fördermitteln (Betriebsprämien, Agrarumweltmaßnahmen);
  • Kompetenz und möglichst Erfahrung in der Mitarbeiter*innenführung;
  • Berufserfahrung in der (Hüte)Schafhaltung und Landschaftspflege und die Bereitschaft, im praktischen Hütebetrieb mitzuarbeiten.
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein;
  • Engagement für die Umsetzung von Zielen des Naturschutzes und der Landschaftspflege.

Wir bieten:

  • ein traditionsreiches Arbeitsumfeld in einer herausragenden Natur- und Kulturlandschaft von z. T. internationaler Bedeutung.
  • Hohe Selbstständigkeit, umfangreiche Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten,
  • Interessantes und vielfältiges Aufgabenspektrum aus landwirtschaftlicher Tierhaltung, Naturschutz und Umweltbildung;
  • Vollzeitstelle mit angemessener Vergütung.

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Stellenbezeichnung und der Quelle vorzugsweise digital (in einer zusammen-hängenden pdf-Datei mit max. 4 MB) bis zum 30. März 2020 an: christiane.weber(at)bund.net.

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an Heimat braucht Freunde gGmbH, c/o BUND Niedersachsen e.V., Postfach 1106, 30161 Hannover.

Mit Fragen können Sie sich an Christiane Weber unter der Tel. 0511-96569-16 wenden.

Stellenangebot zum Download

 


 

Die BUND Landesgeschäftsstelle in Hannover ist der zentrale Ort für 40 Kreisgruppen und rund 100 Ortsgruppen. Dienstleistungen für unsere Kreis- und Ortsgruppen werden ebenso ausgeführt wie politische Lobbyarbeit und Projektarbeit. In der Geschäftstelle befinden sich außerdem Mitarbeiter, die sich um die Umweltberatung, Projektmittel- und Personalabrechnung, Mitglieder- und Spendenbetreuung, Öffentlichkeitsarbeit und Stellungnahmen kümmern. Wir suchen zum 1. Oktober
 

eine*n Mitarbeiter*in im Bundesfreiwilligen-Dienst


Tätigkeitsfelder sind:

  • Öffentlichkeitsarbeit: Mithilfe und/ oder Mitorganisation bei Veranstaltungen, Betreuung telefonischer Anfragen
  • Unterstützung der Verwaltung, Internetrecherche und Postmanagement
  • Unterstützung der allg. Geschäftsstellenorganisation

Weitere Einsatzgebiete können sein:

  • Umweltbildung: Mitarbeit bei umweltpädagogischen Maßnahmen wie: Mitorganisation von Projekttagen, Multimedia- (Wander-) ausstellungen, Zusammenstellen von Arbeitsmaterialien, Mitwirken bei der Erstellung von Umweltbildungsmaterialien.
  • Projektbezogene Naturschutzarbeit: Biotopschutz - wie Streuobstwiesen und Flüsse oder Artenschutzmaßnahmen wie Insektenschutz insbesondere Wildbienen, wie Maßnahmen und theoretische Arbeiten zu Wildkatzen und Gartenschläfer; Biotop- und Flächenschutz durch Stellungnahmen und Einwendungen

Wir bieten Ihnen

  • die Möglichkeit, einen ehrenamtlich Beitrag für den Umwelt- und Naturschutz zu leisten.
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Arbeit innerhalb eines freundlichen und motivierten Teams.
  • eine Vergütung gemäß den Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes nach individueller Vereinbarung
  • Fortbildungen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes

Allgemeines:

  • Wochenstunden: Vollzeit bzw. nach Absprache
  • Taschengeld: 250,-- pro Monat
  • Vergünstigungen im Nahverkehr, ggfls. eine Bahncard 25
  • Seminare zur Weiterbildung

Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.bund.net/mitmachen/bundesfreiwilligendienst/

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bei: Christiane Weber, E-mail: christiane.weber(at)bund.net

Wir freuen uns auf Sie!

Stellenanzeige zum Download


 

Das Nationalpark-Haus Dornumersiel ist eines unserer Nationalpark-Häuser an der Nordsee. Es wurde 1988 eröffnet. Der BUND-Landesverband Niedersachsen ist zusammen mit der Gemeinde Dornum seit 1992 Träger. 2001 kam das Umweltforum als Tagungshaus und Unterkunft für bis zu 32 Personen hinzu. Es bietet Umweltbildung und Naturerfahrungsangebote für Kinder, Jugendliche und Studenten, die für mehrtägige Aufenthalte an die Küste kommen.
 

BFDler*in gesucht!

Aufgepasst! Unsere Bundesfreiwilligendienst-Stelle ist noch nicht besetzt und wir suchen dringend Verstärkung.

Ein Jahr aktiv im Naturschutz arbeiten, das Weltnaturerbe Wattenmeer aus einer ganz neuen und spannenden Perspektive entdecken und andere für diese einzigartige Landschaft und ihren Schutz sensibilisieren - das Aufgabenspektrum der Freiwilligen im BUND-Nationalparkhaus ist vielfältig und facettenreich.  Von der Betreuung der Wattenmeer-Erlebnisausstellung im Haus über das Begleiten der Schulklassen im angegliederten Gruppenhaus bis hin zur eigenen Planung und Durchführung von naturkundlichen Führungen und Wattwanderungen hier in Dornumersiel.

Neben der BFD-Stelle dient unser Haus zudem als Einsatzstelle für zwei Teilnehmer*innen des Freiwilligen Ökologischen Jahrs und somit arbeitet man nicht nur mit Gleichaltrigen zusammen, gleichzeitig bietet es die Möglichkeit ins WG-Leben einzutauchen, denn die Freiwilligen leben zusammen in einer bereitgestellten Wohnung direkt im Nationalpark-Haus.

Neben der Arbeit vor Ort umfasst ein BFD 25 Seminartage, dabei kann man aus einer Vielfalt an Seminaren, zu unterschiedlichsten Themen wählen und die in der Regel fünf Tage andauernden Seminare deutschlandweit besuchen und somit gleichzeitig die Chance nutzen um sich bundesweit mit anderen Freiwilligen zu vernetzen.

Interesse geweckt? Weitere Infos und die Bewerbungskonditionen gibt’s unter:

https://www.nationalparkhaus-wattenmeer.de/nationalpark-haus-dornumersiel/mitarbeit


 

Werben für den BUND

Ihre Aufgabe ist es, in drei bis zu sechs Köpfen starken Teams an Haustüren und an Infoständen in Fußgängerzonen Menschen aktiv über die Inhalte und Projekte des BUND zu informieren und in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen, Mitglied zu werden. Denn je mehr Unterstützung vorhanden ist, desto erfolgreicher können Umwelt, Natur und Mensch geschützt werden. Nur mit guten Vorsätzen alleine lassen sich weder Artenschutz, Öffentlichkeitsarbeit, Petitionen oder Kampagnen steuern und finanzieren.

Wichtig für den Job sind eine positive Ausstrahlung und ebensolches Denken, verbunden mit einer kommunikativen und offenen Art, um so Menschen von unserem Verband begeistern zu können.

Für den Verband in den Verband - Werbeverstärkung gesucht!

BUND-Bestellkorb