BUND Landesverband Niedersachsen

BUND-Wespentelefon

Neuer Beratungsservice zu Wespen und Hornissen

Gallische Feldwespe. Foto: BUND / Michael Krelle Gallische Feldwespe  (BUND / Michael Krelle)

Internetseiten mit Ratschlägen und Tipps bei Konflikten mit Wespen und Hornissen gibt es viele. Leider werden oftmals teure Beseitigungsmethoden oder Hilfsmittel angeboten, die entweder gar nicht nötig sind oder keine Abhilfe bieten.

Denn nicht jede Situation kann pauschalisiert werden und meist ist die Suche nach seriösen Beratungsstellen, die persönliche Fragen zufriedenstellend beantworten, vergeblich. Jeder Konflikt mit Wespen und Hornissen muss im Einzelnen abgestimmt auf die jeweiligen Gegebenheiten und Umstände vor Ort betrachtet und bewertet werden. Ziel ist es immer, ein konfliktfreies Miteinander zwischen Mensch und Tier zu erreichen. 

Hornisse. Foto: BUND / Michael Krelle Hornisse  (BUND / Michael Krelle)

An die Situation angepasste Ratschläge erhalten Sie ab sofort beim BUND Niedersachsen. Wespen- und Hornissenexperte Michael Krelle bietet ein persönliches Beratungsangebot an, das sich an all diejenigen richtet, die ein Wespen- und/oder Hornissennest in ihrem Lebensbereich gesichtet haben. Die Erstberatung kann sowohl telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Auch bietet unser Wespen- und Hornissenberater an, die jeweilige Wespenart zu bestimmen. Dafür senden Sie bitte aussagekräftige Fotos von den Tieren und Nestern sowie Angaben über den Standort ebenfalls per Mail an angegebene Adresse.

BUND-Wespentelefon

Ihr Ansprechpartner:
Michael Krelle
Mo-Fr: 10 - 12 Uhr und 15 - 17 Uhr
Tel. (0511) 965 69 – 24
wespeninfo(at)nds.bund.net
www.bund-niedersachsen.de/wespeninfo

Sollten Sie Herrn Krelle nicht erreichen, schreiben Sie doch eine kurze E-Mail, gern mit Telefonnummer. Herr Krelle wird sich bei Ihnen melden.

BUND-Bestellkorb