BUND Landesverband Niedersachsen

Naturnahes Gärtnern: Ökologischer Pflanzenschutz

19. August 2022 | Artenschutz, Lebensräume, Mitmachen

Inhalt

Ohne Pestizide ist wichtig und möglich. Obst, Gemüse und Blumen aus dem eigenen Garten sind wunderbar. Doch manchmal wird die Freude am Gärtnern getrübt durch hartnäckige Beikräuter, Pflanzenkrankheiten, gefräßige Schnecken oder Insekten, die die Ernte dezimieren.

Da ist guter Rat gefragt. Wenn Hobbygärtner*innen sich in Baumärkten und Gartencentern informieren, landen oft auch chemisch-synthetische Pestizide im Einkaufskorb. In Deutschland sind rund 150 Pestizidprodukte für den Hobby- und Kleingarten zugelassen. 2020 wurden rund 4.600 Tonnen Pestizide mit 400 Tonnen reinem Wirkstoff an Privatleute verkauft. Dass es auch anders geht, zeigt diese Broschüre.

PDF Download (7.63 MB)

24 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb