Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren.

BUND Landesverband Niedersachsen

Europawahl 2019 - Die richtige Wahl für die Umwelt treffen

Die Defizite in Europa sind groß: Klimaschäden, Artenschwund und belastete Flüsse und Meere sind die Herausforderungen der künftigen Regierungen. In unserer globalisierten Welt machen Umweltprobleme nicht an Landesgrenzen Halt. Viele Missstände können nur auf europäischer Ebene bekämpft werden. Die Europawahl am 26. Mai 2019 gibt Bürger*innen die Möglichkeit, mitzuentscheiden. Eines ist klar: Wer der künftigen EU-Regierung und dem Parlament angehören will, muss den Schutz unserer Lebensgrundlagen in den Mittelpunkt seiner Arbeit stellen.

Gemeinsam Europa gestalten - Deine Wahl für ein nachhaltiges Europa!

Vom 23. bis zum 26. Mai 2019 findet zum neunten Mal in allen europäischen Ländern eine Direktwahl für das Europaparlament statt. Wichtige Entscheidungen und Weichenstellungen im Natur- und Umweltschutz, der Klima- und Ressourcenpolitik, der Landwirtschafts- oder Infrastrukturpolitik werden im Europäischen Parlament abgestimmt. Das Europaparlament kann zusammen mit dem Ministerrat Verordnungen und Richtlinien beschließen, die europaweit gültig sind oder aber Nationalstaaten verpflichten, selbst Gesetze zu erlassen, die im Einklang mit auf EU-Ebene beschlossenen Richtlinien stehen. Mithilfe der gemeinsamen Förderpolitik nimmt es Einfluss auf die Entwicklung der Nationalstaaten.    

In der kommenden Legislaturperiode werden unter anderem die Europäischen Klimaschutzziele (NDC) bis 2030 beschlossen. Bei der Ausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) geht es nicht nur um die Verteilung von Milliarden Euro an Fördergeldern, sondern auch darum, welche Formen der Landwirtschaft wir für zukunftsfähig halten, wie wir unsere ländlichen Räume entwickeln und wie wir sie fördern wollen. Die Entwicklung der Biodiversitätsstrategie für 2030 und der EU-Strategien für emissionsarme Mobilität und alternative Kraftstoffe sollen die Grundlage für ein gemeinsam nachhaltiges Europa schaffen. Die Geldausstattung und Ausrichtung des LIFE-Programms, eines der wichtigsten Finanzierungsinstrumente der EU von Umwelt-, Natur- und Klimaschutzprojekten ist ausschlaggebend für die Flächenwirkung der Schutzbemühungen in Europa. Wenn die EU die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) überarbeiten will, brauchen wir Politiker*innen, die an den bestehenden Zielsetzungen für eine EU-weit gute Wasserqualität festhalten.  

Am 26. Mai die Zukunft Europas mitbestimmen!

Als größtes der 27 EU-Länder hält Deutschland 96 Mandate im Europäischen Parlament. Etwa ein halbes Jahr vor der Europawahl werden in Deutschland von den verschiedenen Parteien Listen mit Politiker*innen bekanntgegeben, die für die Wahl als Abgeordnete im Europaparlament ins Rennen geschickt werden. In Deutschland hat jede*r wahlberechtigte Bürger*in eine Stimme, mit der er oder sie sich für eine Liste entscheidet. Je größer der Stimmenanteil ist, den eine Partei bekommt, desto mehr Politiker*innen von der Liste werden im Europäischen Parlament vertreten sein. Entscheidend für die Chancen auf eine Wahl ist daher auch der Listenplatz. Die meisten Parteien in Deutschland treten mit Bundeslisten an. Lediglich die CDU tritt, aufgrund ihres Nichtvorkommens in Bayern, wo die Schwesterpartei CSU zur Wahl steht, mit Landeslisten zur Europawahl an.

Befrage Politiker*innen und diskutiere mit!

Der Wahlkampf zur Europawahl hat begonnen! Auf den Websites der Politiker*innen und Parteien können Sie sich darüber informieren, wo und wann Podiumsdiskussionen oder andere Wahlkampfveranstaltungen stattfinden, welche Haltung die zur Wahl stehenden Politiker*innen zu Themen, die Ihnen wichtig sind, einnehmen. Sie können die Kandidat*innen auch per E-Mail direkt kontaktieren. Der BUND hat zusammengestellt, welche Politiker*innen aus Niedersachsen für die im Niedersächsischen Landtag vertretenen Parteien für die Europawahl kandidieren.  

Niedersächsische Kandidaten zur Europawahl

Die Linke (Platz auf der Bundesliste)

FDP (Platz auf der Bundesliste)

ÖDP (Platz auf der Bundesliste)

Bundeslisten der Parteien SPD, FDP, Grüne, Linke, ÖDP


SPD

  1. Katarina Barley
  2. Udo Bullmann
  3. Maria Noichl
  4. Jens Geier
  5. Delara Burkhardt
  6. Bernd Lange
  7. Birgit Sippel
  8. Prof. Dr. Dietmar Köster
  9. Gabriele Bischoff
  10. Ismail Ertug
  11. Constanze Krehl
  12. Tiemo Wölken
  13. Petra Kammerevert
  14. Norbert Neuser
  15. Evelyne Gebhardt
  16. Dr. Joachim Schuster
  17. Martina Werner
  18. Knut Fleckenstein
  19. Iris Hoffmann
  20. Josef Leinen
  21. Kirsten Eink
  22. Simon Vaut
  23. Kerstin Westphal
  24. Arne Lietz
  25. Luisa Boos
  26. Peter Simon
  27. Babette Winter
  28. Arndt Kohn
  29. Dr. Cornelia Ott
  30. Enrico Kreft
  31. Vivien Costanzo
  32. Matthias Dornhuber
  33. Corinne Herbst
  34. Francescantonio Garippo
  35. Claudia Walther

FDP

  1. Nicola Beer, MdB (Landesverband Hessen)
  2. Svenja Hahn (Junge Liberale / Landesverband Hamburg)
  3. Andreas Glück, MdL (Landesverband Baden-Württemberg)
  4. Moritz Körner, MdL (Landesverband Nordrhein-Westfalen)
  5. Jan-Christoph Oetjen, MdL (Landesverband Niedersachsen)
  6. Thorsten Lieb (Landesverband Hessen)
  7. Robert Martin Montag (Landesverband Thüringen)
  8. Michael Kauch (Landesverband Nordrhein-Westfalen)
  9. Marcus Scheuren (Landesverband Rheinland-Pfalz)
  10. Nicole Büttner-Thiel (Landesverband Baden-Württemberg)
  11. Phil Hackemann (Landesverband Bayern)
  12. Carl Grouwet (Landesverband Berlin)
  13. Michael Terwiesche (Landesverband Nordrhein-Westfalen)
  14. Roland König (Landesverband Saarland)
  15. Tina de Meeus (Auslandsgruppe Europa)
  16. Helmer Krane
  17. Thoralf Einsle
  18. Guido Kosmehl
  19. Karoline Preisler
  20. Zsuzsa Breier
  21. Martin Lindner
  22. Marina Schuster
  23. Nino Ruschmeyer
  24. Gerd Kaspar
  25. Thomas Philipp Reiter
  26. Ulrich Klotz
  27. Stephan Seiter
  28. Clarisse Höhle
  29. Nadja Hirsch
  30. Kerstin Büschen

Die Grünen

  1. Ska Keller
  2. Sven Giegold
  3. Terry Reintke
  4. Reinhard Bütikofer
  5. Hannah Neumann
  6. Martin Häusling
  7. Anna Cavazzini
  8. Erik Marquardt
  9. Katrin Langensiepen
  10. Romeo Franz
  11. Jutta Paulus
  12. Sergey Lagodinsky
  13. Henrike Hahn
  14. Michael Bloss
  15. Anna Deparnay-Grunenberg
  16. Rasmus Andresen
  17. Alexandra Geese
  18. Niklas Hendrik Nienaß
  19. Viola von Cramon
  20. Daniel Freund
  21. Pierrette Herzberger-Fofana
  22. Malte Gallée
  23. Henrike Müller
  24. Jan Ovelgönne
  25. Ricarda Lang
  26. Reinhard von Wittken
  27. Nyke Slawik
  28. Wolfgang G. Wettach
  29. Nilab Fayaz
  30. Nicolá Lutzmann
  31. Cristina Schwarzwald
  32. Holger Haugk
  33. Hanna Steinmüller
  34. Nadine Milde
  35. Ulrike Liebert
  36. Gerhard Wenz
  37. Anna Blundell
  38. Janik Feuerhahn
  39. Birgit Raab
  40. Carl-Christian Heinze

Die Linke

  1. Martin Schirdewan (MdEP)
  2. Özlem Alev Demirel, Nordrhein-Westfalen 
  3. Cornelia Ernst (MdEP), Sachsen 
  4. Helmut Scholz (MdEP), Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern  
  5. Martina Michels (MdEP), Berlin  
  6. Ali Al-Dailami, Hessen 
  7. Claudia Haydt, Baden-Württemberg 
  8. Malte Fiedler, Berlin
  9. Marianne Kolter, Schleswig Holstein 
  10. Murat Yilmaz,  Nordrhein Westfalen
  11. Sarah Mirow, Baden-Württemberg
  12. Keith Barlow, Sachsen
  13. Heidi Scharf, Baden-Württemberg
  14. Hannes Nehls, Mecklenburg-Vorpommern
  15. Kathrin Flach Gomez, Bayern
  16. Fotis Matentzoglou, Nordrhein-Westfalen
  17. Anna-Maria Dürr, Bayern
  18. David Schwarzendahl, Rheinland-Pfalz
  19. Susanne Steffgen, Niedersachsen 
  20. Florian Wilde,  Hamburg
  21. Camila Cirlini, Nordrhein-Westfalen
  22. Eric Bourguignon, Bayern

ÖDP

  1. Prof. Dr. Klaus Buchner (MdEP)
  2. Manuela Ripa, EU-Referentin für Umwelt & Landwirtschaft
  3. Alexander Abt
  4. Jens-Eberhard Jahn,
  5. Guido Klamt
  6. Volker Behrendt
  7. Lisa Stemmer
  8. Johannes Schneider
  9. Renate Mäule
  10. Angela Binder
  11. Becker, Agnes, Tierärztin / Kreisrätin, Passau-Land, Bayern
  12. Truckenbrodt, Martin, IT-Administrator, Thüringen
  13. Stier, Paula, BWL-Studentin, Brandenburg
  14. Kray, Tim-Oliver, Student Nachhaltigkeitswissenschaften, Niedersachsen
  15. Chatzimarkakis, Jorgo, Politikwissenschaftler, Generalsekretär, Saarbrücken, Saarland
  16. Wimmer, Bernd, Informatiker, Kelheim, Bayern
  17. Rieder, Kurt, Diplom-Verwaltungswirt (FH), Aachen-Düren-Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
  18. Malowaniec, Dr. Krzysztof, Diplom-Informatiker (PL), Nürnberg-Fürth-Stein, Bayern
  19. Mrasek, Klaus, Polizeibeamter / Stadtrat, Amberg, Bayern
  20. Engleder, Barbara, Verwaltungsfachkraft Baurecht / Kreisrätin, Rottal-Inn, Bayern
  21. Ruff, Tobias, Gewässerökologe / Stadtrat, München, Bayern
  22. Schauerte, Martin, Servicemanager IT, Köln, Nordrhein-Westfalen
  23. Müller, Thomas, Apotheker / Stadtrat, Lichtenfels-Kulmbach, Bayern
  24. Göggelmann, Ute, Dipl.-Übersetzerin, Pfarrsekretärin, Main-Tauber, Baden-Württemberg
  25. Mangold, Urban, 2. Bürgermeister / Stadtrat und Bezirksrat, Passau-Stadt, Bayern
  26. Kauer, Helmut, Servicetechniker, Traunstein, Bayern
  27. Moseler, Dr. Claudius, Dipl.-Geograph/ Stadtrat und Ortsvorsteher, Mainz-Stadt, Rheinland-Pfalz
  28. Maier, Ludwig, Heilerziehungspflegehelfer, Bionebenerwerbslandwirt, Rosenheim, Bayern
  29. Peretzke, Carina, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Region Düsseldorf & Niederrhein, Nordrhein-Westfalen
  30. Reck, Dr. Reinhold, Diplomtheologe, Asylsozialberater, Supervisor, Freising, Bayern
  31. Zimmermann, Dirk, Architekt, Osterzgebirge/Sächs.Schweiz, Sachsen
  32. Stöwsand, Dr. Hauke, Rechtsanwalt und Unternehmensjurist, Dachau, Bayern
  33. Mai, Susann, Krankenschwester / Kreisrätin, Stadträtin, Ortsteilrätin, Eichsfeld, Thüringen
  34. Reuß, Jürgen, Industriekaufmann, Frankfurt/Main, Hessen
  35. Reinbold, Willi, Diplom Finanzwirt (FH), Ökologe /Kreisrat und Stadtrat, Eichstätt, Bayern
  36. Wagner, Josef, Mathematiker, Ludwigsburg, Baden-Württemberg
  37. Molitor, Katharina, Regisseurin (Theater), Saarbrücken, Saarland
  38. Büchner, Frieda, Studentin der Erziehungswissenschaften und Romanistik, Erfurt, Thüringen
  39. Högen, Sebastian, Imker, Dresden, Sachsen
  40. Stankus, Christine, Gymnasiallehrerin / Dipl.-Theologin, Zollernalbkreis, Baden-Württemberg
  41. Piehl, Jochen, Sozialversicherungsfachangest./Stadtrat, VG-Rat, Alzey-Worms, Rheinland-Pfalz
  42. Finkbohner, Yasmin, Lehrerin, Groß-Gerau, Hessen
  43. Wilhelm, Klaus, Cheffahrer i.R., Mainz-Stadt, Rheinland-Pfalz
  44. Pohlmann, Franz, Dipl.-Ing. agr. / Ratsherr, Münster, Nordrhein-Westfalen
  45. Weidemann, Heide, Kommunalbeamtin a.D. / Kreisrätin, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz
  46. Holdt, Christian, Online-Marktforscher / Kreisrat, Fürstenfeldbruck, Bayern
  47. Zahn, Friedrich, Lehrer i.R. / Kreisrat, Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg
  48. Winter, Wolfgang, kfm. Angestellter, Miltenberg, Bayern
  49. Hofer, Peter Jonny, Persönlichkeits- & Marketingtrainer, Westerwald, Rheinland-Pfalz
  50. Fischer, Lucia, staatl. Geprüf. Wirtschaftsinformatikerin, Memmingen-Unterallgäu, Bayern
  51. Schneider, Dr. Peter, Informatiker, Thüringen
  52. Zierke, Sieglinde Josefine, MTLA, jetzt Arztpraxismanagerin und Hausfrau, Landshut, Bayern
  53. Ley, Christoph, Arzt, Köln, Nordrhein-Westfalen
  54. Pettinger, Christian, Software-Ingenieur / Stadtrat, Augsburg-Stadt, Bayern
  55. Wiegel, Steven, Dachdeckermeister / Unternehmer, Mainz-Stadt, Rheinland-Pfalz
  56. Schmitt, Bernhard, Geschäftsführer, Dipl.-Kfm. / Stadtrat, Aschaffenburg, Bayern
  57. Stirnberg, Johannes, Rentner, Aachen-Düren-Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
  58. Borrmann, Richard, Bauleiter, Berlin
  59. Hahn, Leander, Altenpfleger, Birkenfeld/Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz
  60. Hofmaier, Franz, EDV-Systemplaner i.R. / Stadtrat, Ingolstadt, Bayern
  61. Göggelmann, Klaus, Realschullehrer, Main-Tauber, Baden-Württemberg
  62. Osterlänger, Jürgen, Entwicklungsingenieur / Kreisrat, Neustadt/Aisch – Bad Windsheim, Bayern
  63. Andres, Michae,l Betriebsratsvorsitzender, Köln, Nordrhein-Westfalen
  64. Roleff, Werner, Pastoralreferent, Klinikseelsorger, Diplom-Theologe, Köln, Nordrhein-Westfalen
  65. Reinhart, Manfred, Gymnasiallehrer, Erlangen-Höchstadt, Bayern
  66. Kauert, Hans, Elektroinstallateur-Meister, Aachen-Düren-Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
  67. Ehlich, Patrick, Sachbearbeiter, Berlin
  68. Stadelmann, Walter, Diakon, Nürnberger Land, Bayern
  69. Weber, Franz, Sonderschullehrer i. R. / Regionalrat, Ravensburg, Baden-Württemberg
  70. Sombach, Hanno, Anwendungsentwickler, Augsburg-Stadt, Bayern
  71. Honecker, Dr. Ulrich, Dipl.-Geograph, Saarland
  72. Hümmer, Reinhard, Kaufm. Angestellter, Haßberge, Bayern
  73. Leinen, Prof. Dr. Felix, Dipl.-Mathematiker/ Stadtrat und Ortsbeirat, Mainz-Stadt, Rheinland-Pfalz
  74. Uehlein, Dirk, Steuerberater, Karlsruhe, Baden-Württemberg
  75. Einsiedler, Dr. Herbert E., Professor, Region Düsseldorf & Niederrhei,n Nordrhein-Westfalen
  76. Limmer, Peter, Briefzusteller, Miesbach, Bayern
  77. Kiefer, Martin, Juwelier, Erfurt, Thüringen
  78. Krapp, Michael, Geschäftsführer, Münster, Nordrhein-Westfalen
  79. Look, Jens, Postbeamter im mittl. Dienst, Berlin
  80. Zielke, Dieter, Dipl.-Volkswirt, Stuttgart, Baden-Württemberg
  81. Hagedorn, Angelika, Dipl.-Päd., Gemeindepädagogin, Münster, Nordrhein-Westfalen
  82. Hüben-Holomos, Doris, Kfm. Geschäftsführerin, Würzburg-Land, Bayern
  83. Newen, Günter, Elektrotechniker/Bauleiter, Bitburg-Prüm, Rheinland-Pfalz
  84. Gundlach, David Dachdecker, Unternehmer, Mainz-Stadt, Rheinland-Pfalz
  85. Graetschel, Dr. Harald, Biologe, Berlin
  86. Schädel, Peter, Lehrer i.R., Mecklenburg-Vorpommern
  87. Miaris, Stefanos, Polizeibeamter, Bonn/Rhein-Sieg, Nordrhein-Westfalen
  88. Frühholz, Franziska, Arzthelferin/Kreisrätin und Gemeinderätin, Eichstätt, Bayern
  89. Helmbrecht, Heiko, Software-Entwickler, Landshut, Bayern
  90. Schilling, Heidi, Biobäuerin/Kreisrätin, Ansbach, Bayern
  91. Widler, Walter, Dipl.-Betriebswirt, Ravensburg, Baden-Württemberg
  92. Ziller, Pablo, Pressesprecher, Berlin
  93. Weinmann, Martin, Krankenpfleger, Heidelberg/Rhein-Neckar, Baden-Württemberg
  94. Schmidt, Stephan, Steuerungstechniker, Hof/Wunsiedel, Bayern
  95. Hofmann, Erik, Winzer, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz
  96. Raschke, Markus, Klimaschutzberater/Bezirksrat, München, Bayern 

BUND-Bestellkorb