BUND Landesverband Niedersachsen

BUND wählt „Allee des Jahres 2022“ – Siegerin steht in Mecklenburg-Vorpommern

01. November 2022 | Artenschutz, Mitmachen, Wälder, Wald

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat die „Allee des Jahres 2022“ aus den rund 200 Zusendungen im Rahmen des bundesweiten Fotowettbewerbes gewählt. Auf den ersten Platz kam das Bild „Eschen-Allee im Spätsommer“ von Karsten Kriedemann.

Südlich von Ribnitz-Damgarten in Mecklenburg-Vorpommern zieht sich die 1.200 Meter lange Eschen-Allee mitten durch die großen abgeernteten Ackerschläge.

Das Siegerfoto und mehr zur Natur des Jahres finden Sie hier.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb