BUND Landesverband Niedersachsen

Weniger Fleisch essen

01. November 2022 | Klimawandel, Landwirtschaft, Mitmachen

Inhalt

Wir essen zu viel Fleisch. Schwein, Geflügel, Rind – Woche für Woche ist es in Deutschland im Schnitt mehr als ein Kilo pro Person. Das ist ungesund. Ernährungsfachleute empfehlen maximal die Hälfte. Doch der Ernährungsstil belastet nicht nur den einzelnen Menschen und die Gesundheitskassen in den Industrieländern. Den Preis zahlen Milliarden andere Menschen überall auf dem Globus. Sie leiden unter Hunger und Unterernährung, unter dem Wandel des Klimas und unter dem Verlust der biologischen Vielfalt.

PDF Download (5.84 MB)

8 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb