BUND Landesverband Niedersachsen

Umsteigen - Radfahren statt Autofahren! Nicht nur gut für die Umwelt.

14. Juli 2020 | Mitmachen, Mobilität, Mobilität, Nachhaltigkeit

Radfahrer im Stadtverkehr.  (Pexels / pixabay.com / pixabay)

Es gibt viele Gründe, häufiger einmal vom Auto auf das Rad umzusteigen.

  • Überfüllte, verstopfte Straßen im Berufsverkehr in der Stadt
  • Kaum Parkplätze
  • Hohe Kosten der Autohaltung
  • Das gute Gefühl, schadstofffrei von A nach B zu kommen
  • Keine Zeit für Sport

Tun Sie sich und der Umwelt etwas Gutes: Fahren Sie mehr Rad.

Aber schützen Sie sich auch:

  • Tragen Sie Helm und - gerade in der dunklen Jahreszeit - gut sichtbare Kleidung
  • Fahren Sie bei Dunkelheit immer mit Licht
  • Halten Sie sich an die Verkehrsregeln. Seien Sie gutes Vorbild für Kinder.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb