Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband Niedersachsen

Europäisches Fachzentrum für Moor und Klima

Naturschutz, Dialog, Tourismus – beim Moorschutz arbeiten wir mit Menschen aus Wissenschaft und Praxis interdisziplinär zusammen. Hinter dem Europäisches Fachzentrum für Moor und Klima, kurz EFMK, stehen der BUND Niedersachsen, die Gemeinde Wagenfeld und der Förderverein Europäisches Fachzentrum Moor und Klima e.V. Im Zentrum wollen sie ihr gesammeltes Fachwissen auf den Gebieten des Natur-, Moor- und Klimaschutzes bündeln.

Durch intensive Kooperationen mit Partnern innerhalb der EU wird das EFMK zur Vertiefung des europaweiten Austausches zwischen Forschung und Anwendung zur Verbesserung der Renaturierung und Nutzung von Hochmoorgebieten beitragen. Ziel ist ein Zentrum, in dem Menschen aus Wissenschaft und Praxis interdisziplinär zusammenarbeiten - von der bewährten Naturschutzarbeit über den Dialog mit der Torf- und Landwirtschaft bis hin zur touristischen Nutzung.

Das EFMK verknüpft drei Bereiche miteinander:

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
1. BUND Diepholzer Moorniederung

Der BUND Diepholzer Moorniederung kümmert sich künftig vom EFMK aus um das Schutzgebietsmanagement und die Betreuung und Durchführung der praktischen Naturschutzarbeit in den umliegenden Mooren.

2. Wissenschaft für Moor- und Klimaschutz

Ausgewiesene Fachleute werden im EFMK lokale und überregionale Naturschutzmaßnahmen wissenschaftlich begleiten. Erfolge und Misserfolge hinsichtlich der Moorregeneration und die Auswirkungen auf das Klima werden dokumentiert, ausgewertet und im internationalen Dialog diskutiert.  

3. Besucherinformation und Umweltbildung

Das EFMK dient als Besucherzentrum. In einer großen Ausstellung im Innen- und Außenbereich können die Besucher die Zusammenhänge zwischen Moor und Klima begreifen. Darüber hinaus wird es umweltpädagogische Erlebnisangebote für unterschiedliche Zielgruppen geben – von Kindern und Jugendlichen über Familien und Schulklassen bis zu Senioren und Wochenendausflüglern.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Kontakt

Europäisches Fachzentrum Moor und Klima Wagenfeld GmbH
Auf dem Sande 11
49419 Wagenfeld
Deutschland

Telefon: +49 (0)5774-9978220

info(at)moorwelten.de  

BUND-Bestellkorb