BUND Landesverband Niedersachsen

Vorstand

Der Vorstand besteht aus 12 Mitgliedern, die in der Vertreter*innenversammlung für drei Jahre gewählt werden. Er führt die laufenden Geschäfte des Vereins. Die Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich tätig.

Vorsitzender

Heiner Baumgarten Heiner Baumgarten

Heiner Baumgarten
Heiner.Baumgarten(at)bund.net 

In Stade 1951 geboren, studierte Heiner Baumgarten nach einer Gärtnerlehre im Zierpflanzenbau Landespflege in Hannover. Danach arbeitete er in verschiedenen Landschaftsarchitekturbüros und wurde 1982 Referatsleiter im Amt für Landschaftsplanung in Hamburg, von 1989-2007 Abteilungs- und Amtsleiter im Amt für Stadtgrün und Erholung in Hamburg. Von 2000-2013 war er Vorsitzender der Deutschen Gartenamtsleiterkonferenz, von 2007-2014 Geschäftsführer der internationalen gartenschau hamburg 2013 gmbh. Bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Ende 2016 war er in der Leitung des Umweltbetriebs Bremen für die Entwicklung des Stadtgrüns verantwortlich.

Schon während seiner Studienzeit interessierte und engagierte sich Heiner Baumgarten für die Hochschul- und Umweltpolitik und engagierte sich in den Gremien der TU Hannover. Von 1980-1984 baute er über den Stader "Ökostammtisch" seinen Kontakt zur BUND-Kreisgruppe auf, die 1980 im Raum Buxtehude gegründet wurde. 1985 ließ er sich zum Vorsitzenden der Kreisgruppe wählen und gründete 1986 die Kreisgeschäftsstelle als Umweltzentrum in Stade. Als besonderen Erfolg verzeichnet die Kreisgruppe die Gründung einer mittlerweile über 30 Jahre alten Umweltberatungsstelle in einem nach baubiologischen Kriterien, ehrenamtlich erstellten BUND-Haus (Hans-Kelm-Haus).

Seit 1991 engagiert sich Heiner Baumgarten als Mitglied im Landesvorstand Niedersachsen. 2005 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Seit April 2008 ist er BUND-Landesvorsitzender.

Heiner Baumgarten ist verheiratet und hat 3 erwachsene Kinder. Zu seinen Hobbys gehören neben seinem Engagement im BUND, das Fotografieren, Reisen, Garten und ökologisches Bauen.


 

Stellvertretende Vorsitzende

Prof. Dr. Michael Rode
michael.rode(at)bund.net

Nach einem Biologiestudium an der Universität Münster hat Michael Rode am Systematisch-Geobotanischen Institut der Universität Göttingen promoviert und in Kooperation mit dem Institut für Bodenkunde zum Waldsterben (Prof. B. Ulrich) sowie zur natürlichen Walddynamik und zur Heideentwicklung und -pflege geforscht. Seit 1994 arbeitet er am Institut für Umweltplanung der Leibniz Universität Hannover, habilitierte dort und ist seit 2007 außerplanmäßiger Professor.

Er bearbeitet insbesondere die Themenkomplexe:

  • Pflege- und Entwicklung naturnaher und kulturbedingter Ökosysteme,
  • Naturschutz und Naturschutzmaßnahmen (inkl. FFH),
  • Auswirkungen von Landnutzungen und Landnutzungsänderungen (Landwirtschaft, Forstwirtschaft, nachwachsende Rohstoffe, erneuerbare Energien) auf Biodiversität und Umwelt (Wasser, Boden, Landschaftsbild),
  • Moornutzung und Moorschutz, Klimawandel und seine Auswirkungen auf heimische Arten und Natur- und Kulturlandschaft,
  • Baumpflege, Baumschutz, Gehölzverwendung und Naturschutz.

Seit 2009 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des Landesverbandes. In der Vorstandsarbeit möchte Michael Rode aktuelles anwendungsbezogenes Forschungswissen einbringen und steht für fachliche Anfragen zur Verfügung.


 

Schatzmeister

Carl-Wilhelm Bodenstein-Dresler Carl-Wilhelm Bodenstein-Dresler

Carl-Wilhelm Bodenstein-Dresler
carl-wilhelm.bodenstein-dresler(at)nds.bund.net

  • Geboren am 24.02.1952 in Lamspringe, verheiratet, 2 Kinder
  • Seit 2016: Vorsitzender Stiftung Naturschutz Dornum
  • Seit 2008: Geschäftsführer der Natur und Umwelt Verlags- und Service GmbH
  • Seit 2008: Direktor Deutsche Naturschutzakademie
  • Seit 2007: Schatzmeister Europäische Akademie für Natur und Umwelt e.V.
  • Seit 2000: Präsidiumsmitglied Stiftung Naturlandschaft
  • Seit 1998: Bundesvorstandsmitglied Deutsche Umwelthilfe
  • Seit 1996: Vorsitzender Trägerverbund Burg Lenzen
  • Von 1989 bis April 2018 Landesgeschäftsführer BUND Niedersachsen
  • Seit 1984 bis 1989: Mitarbeiter beim BUND Niedersachsen und stellv. Geschäftsführer
  • Von 1982 bis 1984: Mitarbeiter der Universität Hannover
  • Studium der Landespflege an der TU Hannover, Diplom-Ingenieur für Landespflege

Weitere Mitgliedschaften/Aktivitäten:

  • Umweltrat der BINGOstiftung
  • Beirat der Nationalparkverwaltung Harz
  • Lenkungskreis Masterplan Ems
  • Gesellschaftsvertreter HbF gGmbH
  • Vorsitzender Förderverein der Ev.-luth. Elisabethkirchengemeinde Langenhagen e.V.
  • Hobbyimker  

 

Weitere Vorstandsmitglieder

BUNDjugend-Vertreter*innen

BUND-Bestellkorb